Kinotermine

Heimathaus

20. Februar 2020

24. März 2020

23. April 2020

22. Oktober 2020

26. November 2020

 

Einlass ab 14.00 Uhr


Öffenliche Sitzung

11. Februar 2020

09. Juni 2020

29. September 2020

24. November 2020


Boulen am Mühlenteich

-Winterpause-

 
 
 
 
 

Aktuelles


 

 

Der Vorstand des Seniorenbeirates hat 2019  sechs Sitzungen abgehalten, um Veranstaltungen und Beiratssitzungen vorzubereiten.

Der Seniorenbeirat der SG Sittensen hat in diesem Jahr  vier öffentliche Sitzungen  durchgeführt und zwar am 12.03.,28.05.,13.08.,und 26.11.Alle Sitzungen wurden in den Räumen der alten Volksbank durchgeführt.

Die Vorsitzende hat des weiteren an folgenden Sitzungen des Kreisseniorenrates teilgenommen: Vorstandssitzungen am 30.01.,08.05.,04.09.,und 18.12., jeweils in Gyhum.Der Kreiseniorenrat hat an folgenden Terminen getagt: 23.02. in Gnarrenburg, 22.05. in Visselhövede und am 25.09. in Geestequelle. Die Bezirks AG Lüneburg hat am 14.04.  in Achim und am 14.10. in Sittensen getagt.Die Sitzung des Landesseniorenrates fand am 25.03. in Hannover statt. Am 02.05. war in Hannover die 13. Niedersächsische Seniorenkonferenz mit Frau Dr. Carola Reimann. Schwerpunkt war Kommunalpolitik für ältere Menschen mit den Themen altersgerechte Wohnungen, Mobilität und ärztliche Versorgung, alles Themen die wir schon lange auf der Agenda haben.

Auch in 2019 wurden vom Seniorenbeirat wieder Informationsveranstaltungen durchgeführt:

16.01.: Kennen sie schon Werner Kratzke? Ein Präventivprogramm für Lebenserfahrene mit Polizeihauptkommissar Michael Helmke

19.02.: Wir sorgen jetzt vor ! Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht mit Herrn Rechtsanwalt Oliver Naujoks

06.03.: „Einfach gut hören, einfach besser verstehen“, Infoveranstaltung zum Thema Hörgeräte mit Herrn Ulrich Schmitz

16.07.: Kennenlernkaffee in der Wohnanlage Ostegrund, die Arbeit des Seniorenbeirates wurde vorgestellt

12.09.Fit im Auto, Fahrtraining für Senioren mit der Verkehrswacht BRV/ Zeven.

25.09. „Sicher und gut versort im Alter“,Referentin Frau Lydia Simon vom Pflegeteam und Herr Thomas Adler von den Stadtwerken

Alle Veranstaltungen waren sehr gut besucht, ein Zeichen für uns dass wir mit der Themenauswahl bei unseren Senioren gut angekommen sind.

Die Kinoveranstaltungen im Heimathaus waren an folgenden Terminen:

24.01.: Eine bretonische Liebe

21.02.:Tanz ins Leben

21.03.: Zum Verwechseln ähnlich

25.04.: Grüner wird’s nicht

17.10.: 25km/H

21.10.:Madame Aurora und der Duft von Frühling

Bei allen Kinoterminen war das Heimat voll besetzt, damit sind wir bei den Nachmittagsveranstaltungen laut dem „Mobilen Kino Niedersachsen“ absolut Spitzenreiter.

Der Seniorenbeirat hat sich am verkaufsoffenen Sonntag am 02.06. und am Erntedankfest am 06.10.beteiligt. Wir haben dort Marmeladen mit Kräutern gegen eine Spende für den Heilkräutergarten verkauft.

Am 12.06. war die dritte Gesundheitskonferenz des Landkreises Rotenburg in Bremervörde.Thema war „ die Versorgung älterer Menschen im Landkreis Rotenburg“.

 

Bei den öffentlichen Sitzungen des Samtgemeinderates am:

 

14.03.2019

20.06.2019

03.09.2019

05.11.2019

28.11.2019

hatte ich die Möglichkeit über die Tätigkeit des Seniorenbeirates zu berichten.

Als beratendes Mitglied habe ich an den Sitzungen des Ausschusses für Generationen, Migration und Teilhabe der Samtgemeinde an folgenden Terminen teilgenommen:

22.01.2019

30.04.2019

20.08.2019

14.11.2019

Der Generationenausschuss der Gemeinde Sittensen hat an zwei Terminen getagt und zwar am:

          22.01.2019

          30.09.2019

 

Folgende Anträge hat der Seniorenbeirat in 2019 eingereicht:

12.02.: Antrag auf Einrichtung eines Heilkräutergartens am Heimathaus. Der Entwurf von Udo Großkopf und auch die Idee wurden zwar positiv bewertet, aber die Summe von ca.100000 Euro war dem Rat zu hoch.Auch bei einem Förderantrag wären noch mindestens 50% der Summe von der Gemeinde Sittensen zu tragen gewesen. Aber es wurden 10000Euro als Planungskosten in den Haushalt eingestellt.

26.05. Antrag auf Änderung der Richtlinie, dem wurde entsprochen. So können wir jetzt beratende Mitglieder aufnehmen, die uns bei diversen Projekten unterstützen.

Pieter van Zeijl und Friedrich Wesseler haben sich schon bereit erklärt bei uns mitzuarbeiten.

18.06.: Antrag auf Abschaffung der Strassenausbaubeitragssatzung.Insbesondere unsere älteren Bürgerinnen und Bürger sind oftmals nicht in der Lage, diese hohen Summen für einen Strassenausbau aufzubringen.Dieser Antrag wurde zur Bearbeitung an den Finanzausschuss überwiesen.

Bürozeiten: Das Büro in der alten Volksbank ist nach wie vor am ersten und dritten Dienstag des Monats geöffnet. Die Handy- und Smartphonesprechstunde wird sehr gut angenommen, auch die Beratung zur Vorsorgemappe.                

Weiterhin werden auch  die Notfalldosen zu allen möglichen Terminen angeboten und die  Apotheken in Sittensen und Zeven werden von uns beliefert.Mittlerweile haben die Seniorenbeiräte  im Landkreis an die 13000 Dosen verteilt.

Über die Notfallpunktschilder wurde beim Rettungsdienst des Landkreises berichtet, dass schon 18 mal verunfallte Personen die Nummer eines Schildes duchgegeben haben, das ist ein ein Beweis dass unsere Arbeit nicht umsonst war.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen Beiratskolleginnen und – Kollegen für ihr Engagement und ihren Einsatz für unsere Senioren. Aber mein Dank geht auch an unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer, die immer bereit sind unsere Arbeit zu unterstützen.Liebe Christa, Karin, Eva und Werner vielen Dank für eure Unterstützung.

Für 2020 stehen schon wieder viele Themen an, die uns beschäftigen werden. Wir werden uns weiter für neue Wohnfomen stark machen, bezahlbarer Wohnraum und eine ausreichende  hausärztliche Versorgung sind gerade für die ältere Generation wichtig. Nach wir vor stehen wir zu unserer Aussage „Gemeinsam statt einsam“, welche Möglichkeiten entwickeln sich in unserer Kommune. 

Für die gute Zusammenarbeit in 2019 möchte ich mich im Namen aller Beiratsmitglieder beim Bürgermeister der Gemeinde Sittensen Diedrich Höyns sowie den Mitgliedern des Samtgemeinderates und des Rates der Gemeinde SIttensen bedanken, die unsere Arbeit gefördert und unterstützt haben. Insbesondere dass wir die Räume in der Volksbank nutzen dürfen, ist für unsere Beratungstätigkeit von großem Vorteil.

Ich wünsche allen Beiratsmitgliedern eine besinnliche Adventszeit und ein Frohes Weihnachtsfest.

 

                      Unser Leitspruch für das Jahr 2020:

          Schwierige Wege führen oft zu schönen Zielen