Kinotermine

Heimathaus

17. Oktober 2019

21. November 2019

16. Januar 2020

20. Februar 2020

24. März 2020

23. April 2020

22. Oktober 2020

26. November 2020

 

Einlass ab 14.00 Uhr


Öffenliche Sitzung

Büro Seniorenbeirat

 26. November 2019

 

Beginn 15.00 Uhr


Boulen am Mühlenteich

-JedenFreitag ab 15.00 Uhr-

 
 
 
 
 

Wer entscheidet einmal für mich?

 

Plötzlich kann man auf Grund eines Unfalles oder einer Krankheit, aber auch auf Grund des fortgeschrittenen Alters seinen eigenen Willen nicht mehr ausdrücken und ist auf Hilfe angewiesen. Das kann nur vorübergehend aber auch dauerhaft sein.

Nicht nur für ältere Personen sondern auch für junge Menschen ist es wichtig, für diese Situation rechtlich vorgesorgt zu haben. Dabei sind die Vorsorgevollmachten sowie die Patientenverfügung von entscheidender Bedeutung und entlasten die Angehörigen, da sie den Willen des Betroffenen darstellen.

 portrait

Informationen zu diesen wichtigen Themen gibt der Rechtsanwalt Oliver J. Naujoks aus Zeven in einem Vortrag, zu dem der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Sittensen herzlich einlädt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 19. Februar um 19.30 in den Räumen der ehemaligen Volksbank in Sittensen, Bahnhofstr. 5, statt.

 

Es wird ebenfalls die „Vorsorgemappe“ vorgestellt. In diese Broschüre werden alle persönlichen Daten eingetragen, Erkrankungen, Impfungen, Hinweise auf Allergien etc. Auf weiteren Seiten sind die Fragen zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung anzukreuzen. Weiterhin enthält die Mappe wichtige Adressen und Telefonnummern für den Notfall und gibt Hinweise für den Sterbefall. Die Broschüre liegt auch im Seniorenbüro während der Sprechzeiten aus.