Kinotermine

20.10.2022

24.11.2022


Öffenliche Sitzung

14.09.2022

16.11.2022


Boulen am Mühlenteich

-ab 06.05. Freitags

um 15:Uhr-

 
 
 
 
 

WAHLVERANSTALTUNG

 

Wahlen zum Seniorenbeirat, Heimathaus Sittensen 28.3.2022 18:00 Uhr

Seniorenbeirat bleibt auf Grund der Pandemie

 

weiterhin im Amt

 

Nach der Richtlinie des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Sittensen beträgt die Amtszeit des Vorstandes drei Jahre. Im März 2018 hat eine Urwahl stattgefunden, das bedeutet, dass im März 2021 wiederum ein neuer Vorstand zu wählen wäre.

 

Doch wie in allen Bereichen des Lebens hat auch Corona dem Seniorenbeirat einen Strich durch die Rechnung gemacht. In den Zeiten der Pandemie war es und ist es im Moment nicht möglich sich zu treffen und die Vorbereitungen für eine Wahl zu organisieren. Es können augenblicklich und wahrscheinlich auch in absehbarer Zeit keine ausführlichen Gespräche mit Senioren geführt werden, die sich eventuell für eine Mitarbeit im Beirat interessieren.

 

Daher hat der Beirat einen offiziellen Antrag an die Samtgemeinde Sittensen gestellt, die Amtszeit des jetzigen Seniorenbeirates bis zum Monat März 2022 zu verlängern. In ihrer letzten Sitzung hat die Samtgemeinde dem Antrag zugestimmt.

So bleiben die gewählten Personen weiterhin noch im Amt und können sich hoffentlich in einigen Wochen oder Monaten mit der Wahl befassen.

 

29.9.2021

 

Die Wahlversammlung

 

Der neue Seniorenbeirat 2022

Dem neuen Vorstand des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Sittensen gehören an von links: Manfred Jäger, Gaby Sonnefeld, Dr. Heiko William, Jutta Fettköter(Vorsitzende), Ursula Tiemann, Karin Kaiser, Uwe Pape, Karsten Richter und Christa Fricke

Seniorenbeirat der Samtgemeinde

Sittensen hat einen neuen Vorstand

 

Bei der konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirats der Samtgemeinde Sittensen haben die Mitglieder einstimmig Jutta Fettköter zur Vorsitzenden gewählt. Ihre beiden Stellvertreter sind Karsten Richter und Manfred Jäger. Wiedergewählt wurde Ursula Tiemann als Schriftführerin und Karin Kaiser als Kassenwartin. Für die nicht mehr kandidierende Monika Richter ist Gaby Sonnefeld als Pressewartin gewählt worden. Als zukünftige Beisitzer unterstützen Christa Fricke, Uwe Pape und Dr. Heiko William das Gremium.

 

Die wiedergewählte 1. Vorsitzende freut sich, daß der Seniorenbeirat sich nun aus 15 Mitgliedern zusammensetzt und die Arbeit künftig auf viele Schultern verteilt werden kann.

Seniorenbeirat Sittensen [-cartcount]