Kinotermine

Heimathaus

21. November 2019

16. Januar 2020

20. Februar 2020

24. März 2020

23. April 2020

22. Oktober 2020

26. November 2020

 

Einlass ab 14.00 Uhr


Öffenliche Sitzung

Büro Seniorenbeirat

 26. November 2019

 

Beginn 15.00 Uhr


Boulen am Mühlenteich

-JedenFreitag ab 15.00 Uhr-

 
 
 
 
 

Notfalldose

Eine kleine Dose kann Leben retten

Im Ernstfall geht es oft um Sekunden. Für Rettungsdienste, die zu Patienten gerufen werden, ist die Notfalldose eine kostbare Hilfe. Sie enthält ein Infoblatt das über den Gesundheitszustand, Allergien, Operationen, Medikamente und Kontaktpersonen Auskunft gibt. So können die Retter schneller auf die Notfallsituation reagieren. Auch der Aufbewahrungsort der Dose ist wichtig, nämlich in der Kühlschranktür. Von außen wird ein Aufkleber auf die Kühlschranktür geklebt und einer in Augenhöhe auf die Eingangstür von innen. So sehen die Rettungskräfte sofort dass sich in dieser Wohnung eine Notfalldose befindet. „ Die Idee ist so einfach wie genial“ so Jutta Fettköter vom Seniorenbeirat  Sittensen. Auch Dr. Heiko William vom Verein zur Förderung der Notfallversorgung e.V. Sittensen - Zeven – Tarmstedt ( VFN) ist von der Idee begeistert.

Gemeinsam starten sie jetzt die Aktion „Notfalldose in jeden Haushalt“. Anlässlich der Herzwoche 2017 in Zeven verkauft der VFN die Dosen an folgenden Terminen: 06.11. 08.11. und 09.11, jeweils ab 19.00 Uhr im Rathaussaal  Zeven. In der Samtgemeinde Sittensen sind die Dosen bei Jutta Fettköter, Tel.04282-1457 zum Preis von 2 Euro käuflich zu erwerben.

Notfalldosen jetzt auch in Zeven und Heeslingen erhältlich

 

Im Oktober 2017 haben die Seniorenbeiräte im Landkreis Rotenburg die Aktion „ Notfalldose in jeden Haushalt“ gestartet. Bei Weihnachtsfeiern, Veranstaltungen von Vereinen und Verbänden, privaten Initiativen wurde auf die Notfalldose aufmerksam gemacht. Sie soll Rettungskräfte dabei unterstützen, Notfallpatienten schnell zu helfen. Das in der Dose enthaltene Infoblatt gibt Auskunft über alle gesundheitlich relevanten Fragen. Und auch der Aufbewahrungsort ist wichtig, nämlich in der Kühlschranktür. Durch zwei Aufkleber an der Haustür und am Kühlschrank finden die Erstretter sofort die wichtigen Daten. „ Wir freuen uns sehr, dass  Herr Apotheker Brandt unsere Aktion jetzt auch unterstützt“ so Jutta Fettköter vom Seniorenbeirat und Frau Möller, Mitarbeiterin in der  Alten Apotheke. Dort, sowie in der Klosterapotheke  und der St.Viti Apotheke in Heeslingen können die Dosen zum Preis von 2 Euro ab sofort käuflich erworben werden.