Kinotermine

Heimathaus

25. April 2019

17. Oktober 2019

 

Einlass ab 14.00 Uhr


Öffenliche Sitzung

Büro Seniorenbeirat

28. Mai 2019

13. August 2019

26. November 2019

 

Beginn 15.00 Uhr


Boulen am Mühlenteich

-Winterpause-

 
 
 
 
 

Gut hören und trotzdem schlecht verstehen – Hören mit und ohne Hörgerät

 

Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Sittensen sowie der Sozialverband laden  herzlich zur nächsten Informationsveranstaltung in das Heimathaus in Sittensen ein, in der es um die Funktionen des Gehörs geht  und warum man mit Hörsystemen glücklicher werden kann.

„Gut hören und trotzdem schlecht verstehen“ diesen scheinbaren Widerspruch und seine Ursache erklärt Hörakustikmeister und Audiotherapeut Uli Schmitz an diesem Nachmittag.

Seine Vorträge beinhalten eine Mischung aus Kompetenz, Erfahrung und Humor. Der Vater von vier Kindern betreibt ein Kinder-Hörzentrum und weitere Hörakustik Fachgeschäfte in der Region.

„Warum gibt es so viele gut hörende Schubladen?“ fragt Schmitz und erläutert in diesem Zusammenhang warum auch andererseits viele Menschen mit ihren Hörsystemen sehr zufrieden sind.

„Wenn man nicht gut versteht, leidet die gesamt Lebensqualität“, so Schmitz. Sogar neueste Studien beweisen ein deutlich höheres Risiko an Demenz zu erkranken, wenn bei Schwerhörigen keine Hörgeräte getragen werden.

Bei seinem Vortrag erläutert der Fachmann wie das Hören funktioniert und worauf man bei Hörsystemen achten muss, damit sie den Hör-Alltag weniger anstrengend machen, um wieder mit Leichtigkeit am Leben teilhaben zu können.

Im Anschluss an den Vortrag ist ausreichend Zeit für Fragen an den Experten.

 Der Seniorenbeirat sowie der Sozialverband freuen sich auf diese Veranstaltung.